Geschichte-Farny-Brauerei-Allgaeu

Wissenswertes über die EDELWEISSBRAUEREI FARNY

timeline_pre_loader

1856

hofgut_duerren
kommt durch Einheirat das Hofgut Dürren und die Brauerei in Besitz der Familie Farny. Der Dritte in der Farny-Linie ist der spätere Minister und Dr. h. c. Oskar Farny.

1919


Er übernimmt 1919 mit seiner Frau Elisabeth das Hofgut und die Brauerei.

1924

EDELWEISSBRAUEREI FARNYFARNY-Kristall-Weizen
wird zum allerersten Mal ein Kristall-Weizen gebraut.
Somit ist die Brauerei FARNY stolzer Erfinder dieser besonderen Bierspezialität.

1983


gründet Oskar Farny in seinem Todesjahr die gemeinnützige Oskar und Elisabeth Farny-Stiftung.

1997

FARNY-Hofgutsbier
wird ausgesprochen erfolgreich das mild würzige Export-Bier „FARNY-Hofgutsbier“ eingeführt.

2001

team
integriert die EDELWEISSBRAUEREI FARNY die Kundschaft des Bürgerlichen Brauhauses aus Ravensburg. Die FARNY-Mannschaft hat sich auf 60 Mitarbeiter verdoppelt, es werden über 400 Gastronomiebetriebe und rund 350 Verkaufsstellen in Süddeutschland beliefert. Erstmals werden über 100.000 hl bzw. 10 Millionen Liter Bier gebraut.