Datum/Zeit
Date(s) - 24.05.2019 - 26.05.2019
19:00

Veranstaltungsort
Hofgut Dürren

Kategorien


FARNY Brauereifest & Tag der offenen Tür vom 24. – 26. Mai 2019

 

Freitag, 24. Mai 2019 – PARTY-NACHT mit den LEDER REBELLEN

… die LEDERREBELLEN – UNTERHALTUNG PUR
mit „Blasrock, Volxmusik & Partykracher“!
Die Tanzfläche brennt, die Menge tobt, das Stimmungsbarometer schnellt in die Höhe – wenn die elf Musiker der LEDERREBELLEN die Bühne betreten und die ersten Takte spielen, entzünden sie ein wahres Party-Feuerwerk.
Längst hat sich die Band nicht nur auf dem Cannstatter Wasen in Stuttgart vor jährlich weit über 120.000 Besuchern als ultimativer Stimmungsmacher etabliert. Ob auf den angesagtesten Volksfesten Deutschlands, bei großen Musikfesten, Events für namhafte Firmen, …. – die LEDERREBELLEN gehören definitiv zu den interessantesten Bands in diesem Unterhaltungsgenre.
Im Repertoire der Band ist mit Alpenrock, Schlager, Evergreens, Klassikern aus der Pop- und Rockmusik sowie den topaktuellen Chart-Hits für jedermann etwas dabei. Mit einer bezaubernden Sängerin, zwei Sängern, einem 4-köpfigen Bläsersatz, Steirischer Harmonika und einer soliden Rhythmusgruppe verbinden sich die Musiker zu einem unbeschreiblichen Live-Ereignis auf höchstem Niveau, welches sowohl bei Besuchern als auch bei Veranstaltern gleichermaßen beliebt ist.
In krachiger Lederhose und im schneidigen Dirndl wird mit guter Laune, Spaß und Leichtigkeit jeder Partyabend mit den LEDERREBELLEN zum rebellisch-guten Live-Erlebnis.
www.lederrebellen.de
www.facebook.com/lederrebellen

Einlass 19 Uhr; Beginn 20 Uhr Ticketvorverkauf in der Edelweissbrauerei FARNY oder direkt über www.farny.de
WK 9,- EUR + Versandgebühr; AK 10,- EUR

Samstag, 25. Mai 2019 – LABRASSBANDA LIVE

LaBrassBanda – „Around The World 2019”
Support bei ausgewählten Bierzelten: Caravãna Sun
LaBrassBanda geht ab März 2019 wieder auf „Around The World-Tour“: Deutschland, Thailand, Japan
und vor allem Australien stehen schon auf dem Plan. In Down Under begleiten sie Caravãna Sun auf
deren Tour. Im Gegenzug reisen die australischen Sunnyboys mit LaBrassBanda durch ausgewählte
Bierzelte in Bayern und Deutschland.
Wenn Kondenswasser von Zeltwänden tropft oder Open-Airs in große Dancefloor-Areas verwandelt
werden, dann ist meist LaBrassBanda „in da house“. Die vogelwuide und inzwischen weltweit bekannte
Chiemgauer Combo bringt jede Halle zum Kochen und die Besucher immer außer Rand und Band. Meist
braucht es nur wenige Songs dieser Hochgeschwindigkeits-Blaskapelle, um das Publikum zu elektrisieren:
Singen, Grooven, Klatschen – bis zum Ende der Konzerte sind alle in einem einzigen Rausch, T-Shirts auf
und vor der Bühne verschwitzt, die nackten Füße der Musiker (und auch mancher Fans) heiß und
schwarz. Jeder feiert mit, ob am Chiemsee, in Tokio oder Rio. Und allein 2018 waren das immerhin über
100 000!
Der in der Bayerischen Blasmusik verwurzelte energiegeladene Sound aus Techno, Ska, Reggae und Punk
zündet auf der ganzen Welt, auch wenn man den Text nicht versteht. Was LaBrassBanda von der Bühne
bläst, ist pure Energie, die direkt in Herz und Hüften geht. Daran hat sich seit dem Geraune um einen
Geheimtipp irgendwo am Chiemsee anno 2007 bis heute nichts verändert.
Stefan Dettl und seine Musiker sind auch nach 12 Jahren noch kein bisschen müde, überraschten
vielmehr zum 10jährigen Jubiläum 2017 mit einem frischen Album, das sie in einer ausverkauften
Olympiahalle präsentierten, „Around The world“ in über 70 Konzerten live vorstellten und unzählige
Bierzelte in der Heimat und in ganz Deutschland damit fast zum Abheben brachten. Da feiern Trachtler
mit Hipstern, gehen Jungs in Lederhosen genauso steil wie Mädels mit Motörhead-T-Shirts, lösen sich
Klischees über volkstümelnde Blasmusik buchstäblich im Dampf auf. Live laufen sie einfach zur
Höchstform auf, egal ob in Südostasien, Australien, Neuseeland, Nordamerika, Brasilien, Marokko,
Portugal oder in Bayern.
Deshalb werden sie auch ab März 2019 wieder auf Tour gehen, Deutschland, Thailand, Japan und vor
allem Australien bereisen. Das mag nicht zuletzt daran liegen, dass die 2017 neu gewonnenen Freunde
der australischen Band Caravãna Sun letztes Jahr schon einige Male mit ihnen auf der Bühne standen. Da
die ausgelassene und fröhliche Skaband so gut mit LaBrassBanda harmoniert, wünschten sie sich eine
gemeinsame Tour durch deren Heimat. „Als Rock’n’Roll-Live-Musiker freue ich mich immer auf die
nächste Tour. Wir werden sie feiern als wenn es die letzte wäre!“ versichert Dettl.
LaBrassBanda sind ohne Zweifel eine der erfolgreichsten Brass-Pop Bands der Welt. Was zunächst als
Revolution im Süden Deutschlands begann, brachte spätestens beim Eurovision Songcontest 2013 die
komplette Republik und inzwischen die halbe Welt zum Tanzen. Und so zählt die Band um Stefan Dettl
bereits zwei Goldalben ihr Eigen und spielte seit Gründung vor 12 Jahren über 1.100 Konzerte weltweit –
stets barfüßig und in Lederhosen.
www.labrassbanda.com
Besetzung: Stefan Dettl – Gesang, Trompete // Manuel Winbeck – Posaune // Manuel Da Coll – Schlagzeug //
Fabian Jungreithmayr – Bass // Stefan Huber – Tuba // Jörg Hartl – Trompete // Korbinian Weber – Trompete

 

Vorgruppe: DIE GEWÜRZTRAMINER

Gewürztraminer – no Gypsy Jazz at all
Seit dem Album Tanzverbot hat das durchgeknallte Sextett bewiesen, was mit Gypsy Jazz als Ausgangsbasis alles möglich ist.
Spielte sich die Band 8 Jahre lang in diversen Besetzungen durch die vielfältige Welt der Django Standards, wird seit 2 Jahren mit dem Klischee des Gitarren Jazz aufgeräumt.
Wienerisch – deutsche Texte mit viel facettenreichem Humor und Sprachwitz gewürzt.
Die Musik hat sich zu einem Feuerwerk gitarristisch – virtuoser Melodien und durch Bass und Drums tanzbar pulsierenden Beats entwickelt, die keinen Hehl aus den verschiedenen vielseitigen Interessen der Bandmitglieder macht.
Anschnallen, mitsingen, tanzen, genießen.

Einlass 18 Uhr; Beginn 20 Uhr
Ticketvorverkauf in der Edelweissbrauerei FARNY oder direkt über www.farny.de, CTS EVENTIM oder im LaBrassBanda Online-Shop www.labrassbanda.com
WK 38,- EUR + Versandgebühr; AK 40,- EUR

 

Sonntag, 26. Mai 2019 – TAG DER OFFENEN TÜR & FRÜHSCHOPPEN

Es spielen die Musikkapellen Fischbach (10 Uhr), Uttenweiler (11:30 Uhr) und das Gamsbart Trio (13 Uhr), Brauereibesichtigung & Kinderprogramm